Neue Infobroschüre: „Das Nettelbeckufer und Erfurts koloniales Erbe: Aufarbeitung oder Verdrängung“

In der folgenden Broschüre der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland und Decolonize Erfurt wird noch einmal erklärt, warum Nettelbeck als Namensgeber einer Straße in Erfurt untragbar ist. Wir erklären worum es bei Straßennamen geht, zeigen Nettelbecks Verstrickung in den Versklavungshandel, seinen Koloniallobbyismus und welche Rolle er bei der Verteidigung Kolbergs gespielt hat.

Gert Schramm ist der ideale neue Namensgeber für das Nettelbeckufer. Die Umbenennung des Nettelbeckufers kann in Erfurt für eine neue „multidirektionale“ Erinnerungskultur stehen, die das Gedenken an drei deutsche Unrechtsregime verbindet.



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s